Freitag, 11. November 2022 | 20:00 Uhr, 9-Euro-Kulturticket

Suzanne Andres: Ich backe, also sing ich

Liederabend mit Geschichten, Klavier und evtl. Gebäck

Suzanne Andres, Schauspielerin und begeisterte Musikerin, hat ihre Lieder zu einem ebenso vergnüglichen wie nachdenklichen Abend zusammengestellt, in dem sie ihrer Liebe zu den Stolpersteinen des Lebens, zu Süssigkeiten und zu ihrem Klavier (mit der ein oder anderen klebrigen Taste) Ausdruck verleiht.

Suzanne ist gebürtige Schweizerin. Nach ihrem Studium an der Schauspielakademie Zürich startete sie ihre Karriere mit der Fernsehserie ‚Funkes Werkstatt‘ neben Brigitte Mira. Theaterengagements führten sie u.a. an die Kammerspiele München, das Stadttheater St. Gallen, das Schauspielhaus Hamburg, an die Städtischen Bühnen Osnabrück und Schmidts Tivoli. Im Fernsehen sah man sie in den Serien ‚Großstadtrevier‘ und ‚Soko Wismar‘. Daneben war sie viele Jahre lang Mitglied und künstlerische Leiterin des Frauen-a capella-Quintetts ‚Voice’n’Girls‘. Zurzeit  spielt und singt sie die Claudia in den Erfolgskomödien ‚Weiber‘  und ‚Weiber 2.0‘ auf dem Bremer Theaterschiff und ab Mitte November in der Komödie Bielefeld.

Eintritt: € 9,-

Karten online kaufen oder reservieren unter karten@kunstklinik.hamburg, 040/780 50 400 und an der Abendkasse

Das 9-Euro-Kulturticket
Wenn das HVV-Ticket endet, fangen wir erst richtig an: Von September bis Dezember 2022 gibt es fast alle unsere Veranstaltungen für 9 Euro Eintritt, denn Kultur sollen sich alle leisten können! Alle Eintritte kommen direkt den auftretenden Künstler:innen zugute.

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Bezirksamt Hamburg-Nord

Foto: Anya Zuchold