Sonntag, 5. September 2021 | 11:00 - 17:00

City Retreat – Achtsamkeitstag

HINSETZEN – ANKOMMEN – STILL WERDEN

Ein ganzer Tag in Stille als kleine Auszeit vom hektischen Treiben. Dies ist eine Möglichkeit, die eigene Achtsamkeits-Praxis zu vertiefen, wieder aufzufrischen oder einfach in die Praxis der Achtsamkeit reinzuschnuppern. Es geht darum, dass Sie sich eine Auszeit gönnen von Ihrem Tun und den Wünschen der anderen. Es geht um Ruhe, Stille, Klarheit und Selbstreflexion.

Wir praktizieren verschiedene Meditationen aus dem MBSR-Kontext (Mindfulness Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn) und darüber hinaus. Die Meditationen finden im Liegen, Sitzen, Gehen oder in Form von achtsamen Yoga-Übungen statt.

Alles, was Sie  für den Tag der Stille brauchen, ist vorhanden. In Corona-Zeiten brauchen Sie ein großes Handtuch oder eine eigene Decke für die Matte. Und wenn es um Ihr persönliches Wohlbefinden geht, bringen Sie gern noch ein Kissen, eine Decke oder ein Paar Socken mit. Kleinere Snacks sind vorhanden und es gibt eine Mittagspause, in der Sie entweder draußen essen oder mitgebrachtes Essen genießen können.

Inhalte des Achtsamkeitstages:

Übungen zur Körperwahrnehmung (z.B. Body Scan), verschiedene Sitz- und Gehmeditationen, einfache Qi Gong- und Yoga-Übungen, Meditationen zur Stärkung der Resilienz

Ihr Nutzen:

Abstand von den täglichen To Do’s bekommen, Zeit für sich selbst gewinnen, frei von äußeren Einflüssen sein, Reinschnuppern, Auffrischung oder Vertiefung der Achtsamkeitspraxis, bereits ein Tag schafft vermehrt Ruhe und Gelassenheit

Termine: 30. Januar, 2. Mai, 5. September, 7. November 2021 jeweils von 11-17 Uhr, Kursleitung: Gabriela Voß, MBSR-Lehrerin und systemischer Coach, Info und Anmeldung: : 0172-4245747, mail@gabrielavoss.de

Seminargebühren: € 90,-