Tanztherapie – Soviel bewegt mich jetzt, Montag 9:30 – 11:00

Tanzen und Bewegung haben etwas mit Freude zu tun, mit Lebendigkeit und dem Zusammensein mit anderen. In der Tanztherapie erfahren wir die Möglichkeiten unseres Körpers und entdecken die gesunde Lebenskraft in uns wieder. Es geht vor allem darum, unsere eigenen Bewegungen zu finden – Bewegungen, in denen wir unsere Lebendigkeit und die Quellen unserer Lebensenergie spüren und gleichzeitig Stimmungen und Gefühle ausdrücken können. Da dies für viele Menschen ungewohnt ist, helfen uns Übungen zur Körperwahrnehmung, vorgegebene Bewegungen und Tänze sowie Vorstellungsübungen, unsere Ausdrucksmöglichkeiten kennen zu lernen. Und dafür müssen wir nicht etwa gut tanzen können oder gar körperlich sehr belastbar sein. In der Tanztherapie ist jede Form des Ausdruckes und der Bewegung willkommen, denn es sind die jedem Menschen inne wohnenden kreativen Energien und die Lust an Spiel und Bewegung, die die Tanztherapie zu einer wichtigen Unterstützung des Gesundwerdens machen. Dazu gehören auch Übungen in Ruhe und Entspannung, Phantasiereisen, in denen wir Körperprozesse visualisieren, Partnerübungen und natürlich das gemeinsame Gespräch.

Beginn: 10.08.2020, 6 Termine

Kursleitung: Christiane Linsner, Diplom-Sozialpädagogin, Tanztherapeutin, Anmeldung unter 040 / 41 34 75 68 – 0 oder per email: , Veranstalterin: Veranstalter: Hamburger Krebsgesellschaft

Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über Spenden.