2.2. bis 11.3. | Ausstellungseröffnung: Dienstag, 2. Februar, 20:00

Ausstellung: artwork K9 – Diversity

Die Gruppe ‚artwork K9‘ ist ein lockerer Zusammenschluss von Hamburger Künstler*innen, die in unterschiedlicher Besetzung zusammenarbeiten und themenbezogene Ausstellungen durchführen. Wichtig ist ihnen die Bewahrung ihrer Individualität. Unterschiedliche Malweisen und Abstraktionsgrade verstärken den Unterschied und sind gleichzeitig der Reiz, der in der Ausprägung der Arbeiten liegt.

Der Titel der Ausstellung ‚Diversity‘ wurde bewusst gewählt, um die genannten Aspekte zu würdigen. Zufällig erscheint die Auswahl der Motive und Umsetzungen, dennoch hoch emotional – suchend, findend, beglückend. ‚Diversity‘ steht frei übersetzt für Vielfalt und hier auch für die individuelle Verschiedenartigkeit der Künstler*innen. Das bedeutet auch, dass der Wert der Vielfalt anerkannt und im positiven Sinne mit seinen Synergieeffekten genutzt wird. Vielfalt zu leben, ist eine Herausforderung, fordert Offenheit und Unvoreingenommenheit – sie ist eine Bereicherung, eine Anregung und Erweiterung für das Individuelle in unserer Gruppe. Unterschiedlichkeit ist die Kernbereicherung für uns.

Rund 35 Arbeiten der Gruppenmitglieder werden gezeigt. Die Bildthemen reichen von der Darstellung gesellschaftspolitischer Situationen bis zu Natur- und Landschaftbildern, gegenstandslosen Bildern und Stillleben. Das Wesen eines Bildes entfaltet sich im Bewusstsein des Betrachters. Jeder ist den visuellen Abenteuern in den Bildern ausgeliefert und kann entscheiden, sich damit auseinanderzusetzen.

Besichtigungszeiten: Mo, Do, Fr, 13:00-15:00; Mi, 18:00-19:30 und nach Vereinbarung.

Eintritt frei, Ausstellungseröffnung nur mit Anmeldung